Ensemble-Seminar für Blockflöte

Leitung: Ulrike Jürgensen

E/4/2020, 21.09.2020 - 24.09.2020, Rendsburg - Nordkolleg, Anmeldung bis 07.08.2020

Bitte buchen Sie Ihr Quartier ausschließlich über das Nordkolleg, Tel. 04331-1438-0 oder info@nordkolleg.de

Die Anmeldung erfolgt wie bisher über die MAS.

Außerhalb der Renaissance- und Barockliteratur finden sich häufig interessante Arrangements aus dem Bereich der Romantik. Romantische Musik eignet sich hervorragend für gut intonierte Blockflötenensembles und klingt, obwohl ursprünglich für andere Instrumente wie z.B. Streicher oder Vokalstimmen gedacht, auf der Blockflöte sehr reizvoll, besonders, wenn man die tieferen Register (Alt-, Tenor-, Bass-, Großbass- und Subbassflöte) einsetzt.

Auf unserem Seminar wollen wir verschiedene romantische Arrangements ausprobieren und erarbeiten. Bitte schaffen Sie sich hierzu folgende Ausgaben zur häuslichen Vorbereitung an:

Franz Schubert: Fuge D 952 (arr. Paul Van Loey) Heinrichshofen-Blockflöte / N2599

Edward Elgar: Weary Wind of the West (arr. Vince Kelly) CCBN 20002-RCM Edition Walhall (am besten hier zu bestellen: www.edition-walhall.de)

Josef Rheinberger: Abendlied – Mane nobiscum (Edition Tre Fontane 2132)

Weitere ergänzende Blockflötenliteratur aus Barock und Renaissance werden direkt auf dem Seminar ausgehändigt. Eigene Mappen brauchen nicht mitgebracht zu werden.

wann und wo:
Montag, 21.09.2020, 15.00 – Donnerstag, 24.09.2020, 13.00 Uhr
Rendsburg, Nordkolleg
Anmeldeschluss: 07.08.2020
Kursentgelt:
MAS-Mitglieder: 110,00 €
Nichtmitglieder: 130,00 €
3 Ü/EZ/VP: 259,00 €
3 Ü/DZ/VP p.P.: 214,00 €
 
Teilnehmerzahl: mindestens 10