Chor

Konzertprobe in Loccum
Konzertprobe in Loccum

Vom Volkslied bis zur Kirchenmusik, von einfach bis anspruchsvoll – unsere Chorseminare bieten für jeden etwas!

Chorseminar - "Beginnt das Jahr mit Singen"

Leitung: Susanne Dieudonné

F/1/2018, 02.01.2018 - 05.01.2018, Kloster Nütschau - Travenbrück bei Bad Oldesloe, Anmeldung bis 05.12.2017

„Jauchzet, jauchzet dem Herrn!“ – Dieses kleine Werk des großen Komponisten Friedrich Silcher, der wie kaum ein zweiter wusste, welche Art der Musik dem Menschen beim Singen und beim Hören das Herz öffnet, wollen wir uns gemeinsam erschließen.

Weiterlesen …

Chorseminar mit öffentlichem Konzert in der Klosterkirche Loccum

Leitung: Suely Lauar, Stimmbildung: Sven Olaf Gerdes

F/2/2018, 10.05.2018 - 14.05.2018, Evangelische Akademie Loccum, Anmeldung bis 15.03.2018

Konzert in der Klosterkirche am Sonntag, dem 13.05. um 17.30 Uhr

Programm:

Claudio Monteverdi (1567-1643): Cantate Domino (Italien)

Giuseppe Corsi (1631-1691): Adoramus Te (Italien)

Alessandro Scarlatti (1660-1725): Exultate Deo (Italien)

G. F. Händel (1685-1759): Halleluja (Deutschland)

Anton Bruckner (1824-1896): Christus factus est (Österreich)

Randall Thompson (1899-1984): Alleluia (USA)

Max Baumann (1917-1999): Ave Maria (Deutschland)

Ernani Aguiar (geb. 1950): 150. Psalm (Brasilien)

Ola Gjeilo (geb. 1978): Ubi Caritas (Norwegen)

Weiterlesen …

Chorsingen im Sommer: "Nachtigall, Möwe, Kuckuck & Co ..."

Leitung und Stimmbildung: Susanne Dieudonné

F/3/2018, 05.07.2018 - 08.07.2018, Ratzeburg, Christophorus-Haus, Bäk, Anmeldung bis 17.05.2018

In diesem Jahr wollen wir uns in dem Seminar „Chorsingen im Sommer“ musikalisch ganz und gar unseren gefiederten Freunden zuwenden.

Ob Möwe oder Kuckuck, ob Amsel oder Nachtigall, kaum einer Tiergattung wurde in der Musik so viel Aufmerksamkeit geschenkt, wie den Vögeln.

Weiterlesen …

Chor-Seminar "Jubilate Deo"

Leitung: Susanne Dieudonné

F/4/2018, 10.09.2018 - 13.09.2018, Kloster Nütschau, Travenbrück bei Bad Oldesloe, Anmeldung bis 10.06.2018

Wundervoll: ein paar Tage im Kloster Nütschau verweilen, das gute Essen und die Umgebung genießen, neue Leute kennenlernen, gemeinsames Singen, Chorsätze ergründen, die eigene Stimme erforschen und die Freude erleben, wenn aus den schwarzen Punkten auf dem Notenblatt ein erfüllendes Klangerlebnis wird.

Weiterlesen …